Berlin Festival – Arenagelände / Berlin

Mit einiger Verspätung habe ich es nun doch geschafft, die Bilder vom diesjährigen Berlin Festival hochzuladen.

Was gibt es zum Festival zu sagen? Am herausstechendsten war wohl der kurzfristige Locationwechsel, der einige Probleme mit sich brachte – Das Konzept war nicht ganz ausgereift,hin und wieder kam es zu kleineren Staus an den Laufwegen aber auch die Deko wirkte an einigen Stellen unfertig. Anderereits bot und bietet die neue Location (Arenagelände) auch Chancen, die der ehem. Flughafen Tempelhof nicht bot.

Neben dem ausgefeilten Artwork und der Identity mit witzigen Slogans wie “Exzess all Areas”, “Riot here, Riot now”  überzeugte das Lineup auch in Gänze. Mir sagte die SplashMag-Bühne extrem zu, auf der u.a. Kid Ink, SSIO, K.I.Z., Retrogott & Hulk Hodn spielten. Indoor war das Glashaus, insbesondere von den Acts und der Stimmung, der Floor, der mich überzeugte: Die Sets von Hudson Mohawke und Rustie waren goldwert. Wie gewohnt rissen auch Schlachthofbronx und die Drunken Masters mächtig etwas – was natürlich auch an Marteria lag, dersich ein kurzes Gastspiel nicht nehmen ließ.

Alles in allem: solides Festival mit Potenzial für 2015. See you soon Berlin!

001-BD-2014-09-06

Read moreBerlin Festival – Arenagelände / Berlin

Schlachthofbronx Record Release Party – Gretchen / Berlin

Am Samstag feierten die Münchner Homeboys Schlachthofbronx die Record Release Party im Gretchen. Die neue Platte heißt Rave and Romance und erscheint am Mittwoch. Für mich war das natürlich Anlass mal wieder mit der Kamera in Richtung Hauptstadt zu starten. Hier die Bilder und wie immer noch mehr Fotos auf erwischt.org (Link zur Galerie).

IMG_7126

Read moreSchlachthofbronx Record Release Party – Gretchen / Berlin